Unsere Mitgliedschaft

Unsere Mitgliedschaft…

Kaihatsu Karate Brauer ist Mitglied im Shitoryu Shukokai Karate!

Unsere Kampfkunstschule ist Mitglied im Shitoryu Shukokai Karate Do Deutschland e.V. und erfüllt somit die Qualitätskriterien des Verbands.

Unsere Qualitätsmerkmale beziehen sich auf folgende Punkte:

Was macht eine Shitoryu Shukokai Kampfkunstschule aus? Was sind die gemeinsamen Qualitätskriterien? Was erwartet einen Schüler in der Shukokai-Familie?

  • Ganzjähriges Unterrichts- und Trainingsprogramm

Alle Mitgliedsschulen verfügen über ein ganzjähriges Unterrichtsprogramm für alle Gruppen. Diese Programme können sowohl als Präsenzunterricht, als auch im virtuellen Unterricht eingesetzt werden. Die angeschlossenen Kampfkunstschulen haben das Shitoryu Shukokai Karate-Prüfungsprogramm in zertifizierte Unterrichtssysteme eingearbeitet. Der Unterricht läuft nach sportwissenschaftlichen Lehrplänen ab.

  • Altersgerechte Gruppeneinteilung

Die Gruppeneinteilung erfolgt altersgerecht nach pädagogisch empfohlenen Vorgaben. In der Praxis werden maximal drei bis vier Jahrgänge zusammengefasst.

  • Kleine Gruppengrößen

In den Kindergruppen wird darauf geachtet, dass pro Teilnehmer genügend Karatelehrer/ Karatelehrerinnen eingesetzt sind, so dass die individuellen Lernziele der Kinder erfüllt werden können.

  • Vermitteln und Vertiefen von Lebenskompetenzen

Die Vermittlung von Sicherheits- und Lebenskompetenzen gehört in allen angeschlossenen Mitgliedsschulen zum elementaren Unterrichtsinhalt und trägt zur wachsenden Selbständigkeit der Kinder positiv bei. Die Unterrichtsprogramme entsprechen jeweils den neusten sportwissenschaftlichen Standards. Sie tragen zur Förderung der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten bei und helfen die motorischen Anlagen und die Konzentration zu verbessern.

  • Einhaltung des vorgegebenen Prüfungsprogramms

Das nationale Prüfungsprogramm leitet sich aus den Vorgaben der internationalen Prüfungsordnung ab. Ab der Prüfung zum vierten Dan Shitoryu Shukokai Karate werden die Prüfungen vor einem internationalen Prüfungsgremium abgelegt.

  • Regelmäßig stattfindende Prüfungen

Alle angeschlossenen Mitgliedsschulen bieten regelmäßig stattfindende Prüfungstermine an. Dadurch erhält ein Shukokai-Mitglied die Möglichkeit viermal im Jahr sein Leistungsniveau zu demonstrieren.

  • Seminare national und international

Sowohl regional, als auch national und international werden regelmäßig für Mitglieder Lehrgänge mit unterschiedlichen Themen auf hohem Niveau angeboten. Diese werden virtuell oder als Präsenzseminare abgehalten. Seit Mai 2020 laufen immer sonntags Unterrichtseinheiten via Zoom, die von Instruktoren aus aller Welt im Wechsel abgehalten werden.

  • Mitglied im internationalen Verband – Anbindung nach Japan

Durch die enge Anbindung an den internationalen Shitoryu Shukokai Verband SSWU (Shitoryu Shukokai Karate World Union) sind alle Mitgliedsschulen im deutschen Verband stets in engem Kontakt nach Japan.

  • Professionelle Lehrerteams

Die Schulen in Deutschland werden durch hauptberufliche Schulleiter geführt. Die Leitung der Unterrichtsstunden erfolgt durch professionelle Karatelehrer-Teams, die durch gut ausgebildete Assistenten unterstützt werden. Die Ausbildung und ständigen Schulungen der Lehrer erfolgt nach einem international festgelegten Ausbildungssystem unter Aufsicht des Kampfkunstlehrerverbandes (KLV).

  • Professionelle Mitglieder- und Kundenbetreuung

Jede Shukokai-Schule arbeitet unabhängig und eigenverantwortlich. Alle Schulen verfügen über eine qualifizierte und professionelle Mitglieder- und Kundenbetreuung.

  • Gemeinsamer Außenauftritt

Über die eigene Homepage und die Sozialen Netzwerke erfolgt die schnelle und umfassende Information an alle Shukokai-Mitglieder.

  • Regelmäßige Highlights

Im Jahreskalender der Schulen stehen regelmäßig Events, Themen-Camps, Challenges und Wettkämpfe.